funxd.pw
3Jan/1913

The.Avengers.2012.UNCENSORED.German.AC3.DL.1080p.UHD.BluRay.x265-FuN-RERip.NEWSource

Marvel's The Avengers (2012)
Originaltitel: The Avengers

Nick Fury ist der Anführer der Organisation S.H.I.E.L.D., einer internationalen Friedensorganisation. Die Behörde ist ein Who's Who der Marvel Superhelden, mit Iron Man, Thor, Captain America, Hawkeye, dem Unglaublichen Hulk und Black Widow. Als die weltweite Sicherheit von Thors sinistrem Halbbruder Loki und seiner Schar bedroht wird, werden Nick Fury und sein Team all ihre Kräfte brauchen, um die Welt vor einer Katastrophe zu bewahren ...

Video: UHD2BD-Rip (x264.8bit.SDR.2160pto1080p, [email protected])
Audio: AC3 5.1
Sprache: GER / ENG
Screenvergleich: screenshotcomparison.com
Dauer: 143 Min.
Format: x265 / mkv
Size: 2,54 GB
IMDb: [ 8.1 ]
Trailer: [ Marvel's The Avengers ]

Release: The.Avengers.2012.UNCENSORED.German.AC3.DL.1080p.UHD.BluRay.x265-FuN-RERip.NEWSource

Share-Online.biz

funxd Notes: Die alte Source war vielen funxd-Fans zu dunkel und das war nicht tragbar für uns. Deshalb haben wir eine neue Source für euch encoded und passende Screens  dazu erstellt.

SWTYBLZ Notes: Converted from 10 bit HDR to 8 bit SDR using tripple mixed Hable-Reinhard-JJ per scene+frame analysis algorithm

Kommentare (13) Trackbacks (0)
  1. Die Screens überzeugen!

    SWTYBLZ haben allgemein heißen Scheiß! Interessante Alternative zu HDFreak79 & Co, wenn man die korrekt deutsch muxxen kann 🙂

    Vielen Dank für den ReRip!

  2. Ich weiß, dass ihr eine Menge Mühe in diese UHD2BD-Geschichte investiert. Und ich finde das toll. Aber bin ich der Einzige, der bei den meisten Releases deutlich mehr Qualität in den normalen 1080p Releases erkennt?
    Hier am aktuellen Beispiel:

    http://screenshotcomparison.com/comparison/127076

    Nicht nur, dass das UHD2BD Bild etwas blockiger und artefaktisch aussieht, es hat auch diesen unnatürlichen Orangeton. Details vor allem auf der Stirn (Narbe) gehen verloren und insgesamt sieht das 1080p Release einfach stimmiger und schärfer aus. Bei gleicher Dateigröße (knapp unter 3GB) bevorzuge ich klar das schärfere 1080p Bild gegenüber dem weichgezeichneteren UHD2BD-Release.
    Oder muss ich mal wieder zum Optiker? Was meint ihr dazu?

    • Finde ich auch, am Ende bleibt es jedoch Geschmackssache.

    • Dem stimme ich zu. Was mir bei sehr vielen UHD2BD-Releases auffällt, ist der extrem überhöhte Kontrast. Das sorgt für (über)strahlende Lichter, dafür saufen dunkle Strukturen in Schwarz ab, im Beispielbild schön zu sehen an den Haaren und der Bluse. Auch die Farben erscheinen überbetont. Ich weiß nicht, ab das an der Umrechnung etwaiger HDR-Eigenschaften der UHD-Vorlage liegt. Schade um die tolle Arbeit.

      Nebenbei bemerkt: Dieser Film ist sowas wie meine Nemesis. Ich weiß nicht, wie viele Versionen davon ich schon geladen haben, aber keine kommt an meine uralte h264-Version heran – die mit 12GB viel zu groß und außerdem noch zensiert ist. Aber ich gebe nicht auf – ihr hoffentlich auch nicht.

      • Bei der 10Bit zu 8Bit Konvertierung stimmt bei einigen Filmen nunmal das Farbmanagement nicht mehr, und das ist auch hier der Fall. Weder die UHD Versionen mit 10Bit noch die 1080p 8Bit Versionen haben diesen Orangeton, das kommt also eindeutig von der Konvertierung der Farbtiefe
        Zwischen den orignalen UHD BD und der BD gibt es kaum sichtbare Unterschiede.

        Ich bleibe vorerst auch beim älteren The.Avengers.UNCENSORED.2012.German.DL.AC3D.1080p.BluRay.x265-FuN Release, vorallem weil die UHD zu HD Variante mir zu viele Artefakte in dunklen Stellen aufweist

  3. Eien schönen guten Tag wünsche ich. Könntet ihr die einzelnen Links bei Filecrypt wieder sichtbar machen? Click and Load und DLC funktionieren bei mir nicht. Ist hauptsächlich bei euren neueren releases so.

  4. Also bei Filecrypt werden mir bei Euren neuesten Uploads keine Parts mehr angezeigt. Bei Klick auf Share Online wird mir gesagt ich soll meinen Account verlängern, aber ich hab noch bis Ende Januar und ältere Filme kann ich problemlos laden. Was ist da los?

  5. Farblich denke ich auch dass UHD Geschmacksache ist, wie mal liest ist dies ja aber glaub auch auf originalen UHD ebenfalls so?
    Was halt unverständlich ist, warum machen die Hersteller dies eigentlich?

    @autolycos .. Hast du zufälligerweise nen Samsung TV?
    Denn die kannste alle in die tonne treten wenns um farbtreue geht, die haben ab Werk absichtlich einen massiv zu hohen Kontrast damit man unter anderem dadurch auch im Laden eher zu einem solchen greifft.

    • Nein, kein Samsung. Mir fällt das schon vor dem TV-Schauen am PC auf, wie am obigen Beispielbild von qwqwe gut zu sehen. Da ich keinen UHD-Player besitze, hätte es mich interessiert, ob das systembedingt vom größeren Kontrastumfang kommt oder ob es jemand beim Mastering zu gut meint.

  6. Also „extrem überhöhter“ Kontrast ist nicht unbedingt den UHD Quellen geschuldet, sondern kann bei der Umwandlung von HDR auf SDR passieren. Es sind einfach keine Pauschalurteile zu UHD2BD-Encodes möglich. Die angesprochenen, gelegentlich auftretenden Unschärfen neben dem Bildfokus bei UHDs sind allerdings tatsächlich source-bedingt. Ist aber auch wieder von UHD zu UHD unterschiedlich..

    Mir gefällt dieser Encode sehr gut!

    Wenn man es auf die Spitze treiben will, könnte man abermals die hellere V2 von SpeedFreak-Team encoden. Ob sie detaillierter ist als SWTYBLZ, weiß ich nicht.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.