funxd.pw
12Aug/183

Terminator.Genisys.Fancut.2015.German.AC3.DL.1080p.BluRay.x265-FuN

Terminator: Genisys (2015)
Originaltitel: Terminator Genisys (United States of America)

Im Jahr 2029 kämpft der Rebellenanführer John Connor gegen die Übermacht des Skynet-Maschinenimperiums. Er schickt seinen loyalen Freund Kyle Reese zurück ins Jahr 1983, um seine Mutter Sarah Connor vor einem Killer-Roboter zu beschützen und so die Zukunft der Menschheit sicherzustellen. Doch als Kyle Reese im Los Angeles der 1980er ankommt, muss er feststellen, dass die erwartete Vergangenheit nicht mehr existiert. Sarahs Eltern wurden von einem durch die Zeit gereisten Terminator ermordet, ein Android des Modells T-800 hatte das 9-jährige Mädchen danach beschützt und großgezogen. Kyle erklärt Sarah, was in der Zukunft geschehen wird, doch sie wehrt sich entschieden gegen die Vorstellung, dass ihre Geschichte schon vorherbestimmt ist – und nimmt den Kampf mit Gegnern wie dem T-1000 auf…

Video: BD-RIP
Audio: Dolby Digital 5.1
Sprache: GER / ENG
Dauer: 106 Min.
Format: x265 / mkv
Size: 2300 MB
IMDB: [ 6.5 ]
Trailer: [ Terminator: Genisys ]

Release: Terminator.Genisys.Fancut.2017.German.AC3.DL.1080p.BluRay.x265-FuN

Share-Online.biz // Rapidgator.net

Kommentare (3) Trackbacks (0)
  1. Info zum Fancut von Schiehler

    „Ich habe sämtliche „komödiantische“ unpassende Szenen rausgenommen, um den Terminator Streifen etwas mehr Ernsthaftigkeit zu geben.“
    „Desweiteren wurde die Helligkeit erhöht, da der Streifen im Original doch arg dunkel ist. Der Ton wurde neu gemischt, da der originale Dolby Digital 5.1 Ton nicht wirklich bumms hatte.“
    „Und , es gibt ein neues Ende-Nicht Vorspulen, sondern ganzen Film gucken!“

  2. Original war sich kein Meisterwerk.
    aber der Fancut wirkt dann teilweise schon sehr abgehakt, so dass manche Szenen nicht mehr wirklich Sinn ergeben.
    Das „neue Ende“, wegen dem ich Fancut überhaupt erst geladen habe war dann auch eher eine Enttäuschung.

    Meiner Meinung nach definitiv keine Verbesserung

  3. Ich find den FanCut gut. Er wirkt wirklich sehr straight, allerdings bevorzuge ich trotzdem die Originalfassung, aufgrund der Vollständigkeit. Ich behalte diesen hier aber, weil er gelungen ist (vor allem die Einarbeitung einiger Szenen aus „The Terminator“ gefällt mir.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.